item6
vdh
hundepfoten
hundepfoten1

Der "Lauf- und Wanderklotz" ist zurück!

Das Fotoalbum dazu ist hier!


Am Sonntag, den 05.02.2012, war es wieder so weit! Unser Winter-Wald-Geländde-Lauf ist eine "Traditionsveranstaltung"! Zum 5. Mal konnte der HSV Hünxe-Krudenburg Heldenaspiranten zum Saisonstart begrüßen!

Einen neuen Melderekord konnten wir nicht verbuchen, aber krankheitsbedingte Ausfälle hielten sich in Grenzen und das Wetter spielte traditionsgemäß auch wieder mit. Strahlender Sonnenschein bei leider nur -10°C begrüßte die Starter am Wanderparkplatz in unserem Geländelaufrevier zu früher Stunde.

Ein Novum kann ich für den ausrichtenden Verein vermelden:
Der gesamte geschäftsführende Vorstand ließ es sich nicht nehmen zum diesjährigen Erfolg beizutragen und Kilometer zum Vereinskonto zu addieren!

Ob klein ob groß, ob alt ob jung, disziplinert ging es kurz vor 09:00 Uhr hinter die Startlinie und dann mit oder auch ohne Hund auf die Strecke! Auf Obst und Wasser musste aufgrund der Temperaturen bei der Streckenverpflegung dieses Jahr verzichtet werden. Aber die 25 Liter heißer Zitronentee und Kohlenhydratriegel jeder Art fanden den Weg in die hungerigen Mägen der Heldenaspiranten und sorgten für ausreichende Stärkung. Die Strecke war bis kurz vor Ende gut bevölkert und Plan eins zur Auswerteoptierung konnte nicht in die Tat umgesetzt werden. Unsere Rundenzähler wurden bis zum Ende an der Strecke gebraucht! Wie jedes Jahr wurden trotz des kalten Wetters beachtliche Leistungen in den Krudenburger Wald gepflastert und neue persönliche Rekorde aufgestellt. Der Streckenrekord konnte nicht angegriffen oder eingestellt werden.

Während sich die ersten Recken schon in Richtung Vereinsheim auf den Weg machten, gingen die letzten um 10:59 Uhr auf die letzte Runde.

Das reichhaltige Frühstücksbuffet wurde anschließend geplündert. Die Parkplatzsituation hat sich durch die Fertigstellung der Kläranlage merklich entspannt. Abzüglich der Nichtvereinsmitglieder ergab sich für die einzelnen Vereine folgende Leistungen:

Verein

Starter

GesamtKM

DurchschnittKM

HSV Hünxe-Krudenburg

24

257,6

10,73

DSV Wesel am Jäger

22

223,1

10,14

SfH Wesel

12

131,1

10,93

DVG MV J.-L. Hansmann

10

124,3

12,42

Die Durchschnittsvereinswertung ging auch dieses Jahr an den DVG MV J.-L. Hansmann, der leider nicht an der Heldenehrung teilnehmen konnte, da "wichtige vereinsinterne Verpflichtungen" ,Glückwunsch von hier an Bernardo, anlagen! Beste Einzelstarterin und damit Kilometerfresserin 2012  wurde Brigitte Jubitz vom SfH Wesel, bester Einzelstarter und damit Kilometerfresser 2012 war unser Ralf Käfer. Der legendäre "Lauf- und Wanderklotz", für Nichteingeweihte der "Wanderpokal DIE KILOMETERFRESSER", konnte in einer geschlossenen Vereinsgesamtleistung zurückerobert werden und ziert wieder unser Vereinsheim!  Herzlichen Glückwunsch zu der Leistung.

So wünschen wir allen eine verletzungsfreie Saison und freuen uns auf ein zahlreiches Wiedersehen beim 6. WWGL 2013 oder während des Jahres auf dem einen oder anderen Wettkampf oder Prüfung!!!

Gruß Ralf


PS: Ein Haufen Bilder (Danke an Ineke vom SfH Wesel und unsere Keria!) ist  unter der Überschrift verlinkt und auch auf der Facebookseite des SfH Wesel gibt es wunderschöne Impressionen.